http://fast.netsons.org

Playboy-Kondome sollen in Israel verkauft werden



Nachdem Playboy versucht hat, mit einer Dessous-Linie und einem Fernsehsender die Aufmerksamkeit der Verbraucher Israels auf sich zu ziehen, wird Playboy seine Kondomlinie im jüdischen Staat auf den Markt bringen. Der Produktverteiler in Israel ist Kapitän Dalia Misaeli, der vor vier Jahren nach 25 Jahren Dienstzeit aus der IDF ausgetreten ist. Purissima wird die Playboy-Schmierstofflinie herstellen und das Produkt soll im Juli auf den Markt kommen.

source

2 comments for “Playboy-Kondome sollen in Israel verkauft werden

  1. sally smith
    20/07/2018 at 09:14

    Hmmm, could have fooled me. Every orthodox family has at least 10 kids. Is that a low birth rate? What plane do you live on?

  2. skinnywhop87
    20/07/2018 at 09:14

    lol Israel would've fooled us on that, with their low birthrates… lol condoms aren't needed in Israel, because Israeli women are basically infertile…

    Except for those Mizrahim… Oh wait… They're dirty Arabs in your eyes, so that might explain it

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *